Zweck der Stiftung ist die Unterstützung der qualifizierten Jugend in der bezeichneten Region zur Verbesserung der Kenntnisse in kaufmännischen, technischen und betriebswirtschaftlichen Berufen. Sie soll wiederum zu einer Verbesserung der Wirtschaftsstruktur und einer Verstärkung der Region im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger führen. Die Erträge der Stiftung sollen dauerhaft die Fortentwicklung unterstützen.

Die Stiftung soll die enge Verbindung der Familie Kollmar mit der Region auch zukünftig bekunden.

In dem nachfolgenden Plan (download als PDF ») ist die angesprochene Region angezeichnet. Dies sind der nördliche Teil des früheren Landkreises Nördlingen, der westliche und südliche Teil des früheren Landkreises Dinkelsbühl, die westlichen Teile der früheren Landkreise Gunzenhausen und Weißenburg und der Norden des früheren Landkreises Donauwörth.